KCEV Front BrusttascheKiez-Clan e.V. ist ein gemeinnütziger Verein von Computerspielern, der Eltern und Jugendliche über einen vernünftigen Umgang mit Computerspielen informieren möchte: Einerseits über Chancen informieren, die sich dadurch bieten, andererseits aber auch vor möglichen Suchtgefahren warnen. Unsere seit 1998 bestehende Gemeinschaft ist ein gutes Beispiel dafür, wie Privates, Berufliches und das Computerspielen kombiniert werden können. Während einige Mitglieder auch beruflich dem IT-Bereich treu geblieben sind, z.B. als Softwareentwickler und IT-Berater, haben andere eine völlig andere Laufbahn eingeschlagen. So üben viele unserer Mitglieder auch branchenfremde Berufe aus, wie z.B. Wirtschaftsprüfer, Handwerker, Berater oder Manager und bleiben trotzdem dem Computerspielen treu. Gern geben wir unsere Erfahrungen an andere weiter.

 

Der Kiez-Clan e.V. bietet an:

  • Beratung Jugendlicher, Eltern oder Betreuer über einen vernünftigen Umgang mit Computerspielen: Chancen, aber auch Suchtgefahren.
  • Berufliche Portraits von Computerspielern: Mitglieder erzählen von Ihrem Beruf und warum sie weiterhin regelmäßig Computerspiele spielen.
  • Computernetzwerke: Wie funktioniert Spielen im Internet überhaupt? Wir geben Antworten auf die ersten Fragen zu diesem Thema.
  • Unterstützung von Jugendeinrichtungen, Kinderhilfsorganisationen, Schulen und Jugendzentren bei Fragen zu Computern, Netzwerken und Computerspielen.

 

Der Kiez-Clan e.V. möchte, dass Computerspiele weder verurteilt, noch Suchtgefahren verharmlost werden. Wir wollen, dass Erziehungsberechtigte und Jugendliche mit ihrem Denken und Handeln Verantwortung übernehmen. Dazu wollen wir gern beitragen.

Zum Seitenanfang